Sondereinsatz – Unklarer Geruch in Mehrfamilienhaus

Datum: 8. April 2021 
Alarmzeit: 10:12 Uhr 
Alarmierungsart: 2bi dl 
Dauer: 2 Stunden 48 Minuten 
Art: Amtshilfe  
Einsatzort: Mauremer Weg 
Fahrzeuge: MTW 1 , HLF 2 , MTW 2  
Weitere Kräfte: DLK 23/12 Böblingen, GW-Mess Sindelfingen, LF 16/12 Holzgerlingen, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Schönaich wurde von der Leitstelle Böblingen zu einer unklaren Geruchsbildung in einem Mehrfamilienhaus alarmiert.
Die anrückenden Kräfte konnten einen stechenden Geruch war nehmen und es wurde das Gebäude unter Atemschutz mit Messgeräten durchsucht.
Die Messungen zeigten allerdings keinen ungewöhnlichen Zustand an, dennoch war die Geruchsbelästigung noch vorhanden.
Aus diesem Grund wurde das Messfahrzeug der Feuerwehr Sindelfingen zur Einsatzstelle nachgefordert. Auch dieses konnte keinen Auslösegrund feststellen.
Zwei Personen wurden an den Rettungsdienst übergeben, die nach der Sichtung aber nicht ins Krankenhaus mussten.
Die Feuerwehr belüftete das Gebäude und führte noch einmal Messungen durch, die weiterhin nicht auffällig waren.
Anschließend wurde die Einsatzstelle dem Eigentümer und der Polizei übergeben.